Mehrere Kreismeistertitel für die TG Melbach

Am Wochenende 30. und 31.01.2016 fanden in Frankfurt/Kalbach die offenen Kreismeisterschaften der Kreise Hochtaunus, Main-Taunus und Wetterau statt. Wir starteten für den Kreis Wetterau und konnten tolle Erfolge feiern.

 

Thorben Witt M 14 erreichte Platz 3 mit 8,73 s im 60 m Lauf und beim Weitsprung gelang ihm ebenso der 3. Platz mit 4,10 m. Benedict Scholl M 23 gewann den 200 m Lauf in 7,59 Sekunden. Weiterhin über 200 m den 4. Platz in 24,97 s.

Selina Längsfeld W 15 stieß die Kugel 7,13 m und errang Platz 4. Beim 60 m Lauf platzierte sie sich auf Rang 8 mit 9,42 Sekunden. Alina Stephan W 15 lief die 60 m in 9,86 s, somit Platz 9. Lena Müller U 20 glückte der Platz 1 im 200 m und 800 m Lauf in den Zeiten 31,53 s und 2:53 Minuten.

Im Bereich Kugelstoßen der Frauen traten Julia Schmidt und Marie-Christin Pieh an. Im letzten Versuch setzte sich Julia an die Spitze mit einer Weite von 10,65 m und dahinter Marie-Christin mit 9,76 m. Bei den Seniorinnen W 45 siegte Regina Imming mit einer Weite von 7,98 m und persönlicher Bestleistung.

Am zweiten Wettkampftag wurden die 3-Kämpfe ausgetragen. Sie bestanden aus 50 m Sprint, Ballwurf und Weitsprung. Mit einem großen Vorsprung und super Leistung, konnte Ben Gerlach M 10 sich den Kreismeistertitel holen. Die Werte: 50 m = 8,6 s, Weit = 3,64 m und Ball = 39,0 m.  Monja Schubert W 10 erreichte in der Gesamtwertung Platz 8 mit folgenden Werten: 50 m = 9,44 s, Weit = 3,16 m, Ball = 17,0 m. Leonie Becker W 10 gleich dahinter auf Platz 9 mit den Ergebnissen: 50 m = 9,07s , Weit = 3,21 m, Ball = 13,50 m. Lea Jonas W 11 erreichte den 9. Platz mit den Werten: 50 m = 8,64 s, Weit = 2,97 m und Ball = 18,50 m. Für einige von den Athleten war dies der erste Wettkampf nach oder während der Kinderleichtathletik.