UNTERHALTSAMES PROGRAMM MIT VORFÜHRUNGEN UND EHRUNGEN AM FAMILIENABEND
Den Abschluss des Sportjahres der TG Melbach bildet traditionell der Familienabend am Samstag vor dem ersten Advent. Gestaltet wurde der Abend von Übungsgruppen der TG Abteilungen. Den Besuchern wurde ein kurzweiliges Programm mit Sport, Spiel, Spaß sowie einer Tombola geboten.
Nach der Begrüßung und einem Jahresrück- und -ausblick durch den 1. Vorsitzenden Dieter Schmidt standen die Jüngsten für ihren Auftritt bereit. Die Eltern und Kind-Turngruppe hatte, unter Leitung von Vera Schmidt, mit „1-2-3 im Sauseschritt“ ihren ersten Aufritt vor einem Publikum.
Als „Dschungel-Patrouille“ marschierten die LA-Kids 1 in den Saal. Übungsleiterin Regina Imming hatte mit den Kids Sprünge und Saltos einstudiert. Die LA-Kids 2 nutzten die Bühne für einen Sketch und sorgten mit Episoden aus dem Schulalltag für Lacher, nicht nur bei den Jüngsten.

Über die Sorgen und Nöte im Märchenland diskutierte die Jugendgruppe der Leichtathleten. Weshalb hat Dornröschen gesundheitliche Probleme, wenn sie sich sticht. Warum will der Wolf bei den Schweine-Transporten helfen oder was muss Rapunzel tun damit ihre Immobilie ohne Treppenaufgang verkauft werden kann. Die Talkrunde „Hänsel am Mittag“ hatte dazu viele lustige Ansätze, aber nicht immer für alle die richtige Lösung parat.
Die Showtanzgruppen unter der Leitung von Patrizia Fuchs und Co-Trainerin Maxi Stagel nutzen den Familienabend um erstmals Teile des Tanzes für die neue Saison zu präsentieren. Die Snowflakes haben das Motto „Paradiesvögel und das goldene Ei“ gewählt. Eine Zugabe für die begeisterten Zuschauer war natürlich Pflicht.
Respekt für Tempo, Artistik und Ausdauer sammelten sich die Sunshines für ihren 9 Minuten Auftritt auf der kleinen DGH Bühne. Das Motto „Junglegirls go wild“ stellt für 2018 auch wieder viele gute Platzierungen bei den Wettbewerben in Aussicht.
Mit Spannung erwartet die Ziehungen der Tombola-Preise. Diesmal mit 10 Freikarten für ein Eishockeyspiel des EC Bad Nauheim, Originaltrikots der Eintracht Frankfurt Profi-Fußballabteilung, Gutscheine von Melbacher Geschäften und weiteren vielen interessanten Preisen.
Über viele gute Platzierungen bei Wettkämpfen konnten Leichtathletikwartin Regina Imming und Trainer Benedict Scholl berichten. So sammelten Lena Müller, Hannes Heßler und Luke Gerlach fünf Kreismeistertitel für die Farben der TG. Mit Tjark und Nele Bretthauer, Fabian Grumbrecht sowie Emely Bieber konnten sich weitere Athleten auf Kreisebene über eine Vizemeisterschaft freuen.
Bei den Gau-Meisterschaften des Turngau Wetterau Vogelsberg konnten gar 8 Titel nach Melbach geholt werden. Im Dreikampf standen Ben und Luke Gerlach, Emely Bieber (2x), Darius Winkler, Selina Längsfeld, Aaron Foukou Tsapi sowie Carla Riemenschneider (Schleuderball) auf dem Siegerpodest ganz oben. Mit Benedict Scholl stellte die TG in diesem Jahr den Bergturnfestsieger des renommierten Hoherodskopf-Bergturnfestes.
In der TG-internen Gesamtwertung aller Wettkämpfe wurden Emely Bieber und Lena Müller als Sportler des Jahres mit den beiden Wanderpokalen ausgezeichnet. Als beste C/D-Schüler wurden Fabian Grumbrecht und Leoni Becker geehrt. Die Wanderbretter für die Trainingsfleißigsten gingen in diesem Jahr an: Ben Schwarzer, Hannes Heßler, Emely Rupprich und Lennox Schiebel.

Bildergalerie

 

Die Bilder vom Familienabend sind online!

#########################

Aktuelle Trainingszeiten

#########################

Video der TG Melbach ist online

#########################