Am Wochenende stand mit den Hessischen Hallenmeisterschaften in Kalbach der erste Hallenwettkampf des noch jungen Jahres für die Aktiven an. Für die TG Melbach gingen Lena Müller über 3000 m und Benedict Scholl über 60 m an den Start.

Dank 2G und Testpflicht auch für dreifach Geimpfte konnte der Wettkampf in seiner Form überhaupt stattfinden, der “extra Aufwand“ wurde von den Athleten und Trainern gerne übernommen.

Samstag morgens ging für Benedict der Wettkampf über die 60 m los, mit einer Zeit 7,98 Sekunden musste er sich den 7. Platz im Vorlauf teilen und verpasste leider das A/B-Finale.

Deutlich besser sah es für Lena am Sonntag aus. Trotz einer längeren Verletzungspause lief sie die 3000 m in 10:38,46 Min und belegte damit den 3. Platz. Lena blieb mit ihrer Zeit nur 6 Sekunden über ihrer alten Bestleistung, ein super Erfolg nach der Verletzung.

 #########################

Aktuelle Trainingszeiten


#########################

Video der TG Melbach ist online

#########################

Sportfest der TG Melbach am 28.08.2021
Ergebnisliste