Am Wochenende 30. und 31.01.2016 fanden in Frankfurt/Kalbach die offenen Kreismeisterschaften der Kreise Hochtaunus, Main-Taunus und Wetterau statt. Wir starteten für den Kreis Wetterau und konnten tolle Erfolge feiern.

Für die TG hat Christoph Freiberger am 31.12.2015 am Silvesterlauf in Gießen teilgenommen.
Die schöne überwiegend über Waldwege verlaufende Strecke hinauf auf den Gießener Schiffenberg enthält lange und teils intensive Steigungen.
Der durch den Regen aufgeweichte Boden konnte Christoph aber nicht daran hindern, den letzten Lauf eines trainingsintensiven Jahres zu genießen.

Am 18.10.2015 hat Christoph Freiberger für die TG Melbach in Frankreich am “Marathon des Villages” teilgenommen.
Der Marathon findet jährlich auf der Halbinsel Cap Ferret am Bassin d’Arcachon an der französischen Atlantikküste etwa 50 km westlich von Bordeaux statt.
Der abwechslungsreiche Kurs führt in mehreren Schleifen vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten der Halbinsel, wie beispielsweise den Phare du Cap Ferret (Leuchtturm). Auch die Untergründe der Strecke waren bunt gemischt: überwiegend Asphalt, jedoch auch Feldweg und Schotter. Zwei Abschnitte am Strand führten gar über Sand. Bei km 39 musste eine Treppe bestiegen werden, die vom Ufer auf die Dünen führt.

Am 04.10.2015 fand in Dortelweil das jährliche Schülersportfest statt.

Für die TG Melbach starteten Nele Bretthauer, Aylin Honca sowie Thorben Witt im Drei- und Vierkampf.

Zum Saisonende nahmen einige Athleten der TG Melbach am Werfertag teil. Ein eisiger Wind hielt uns nicht ab, noch einmal unsere Kräfte zu messen.
Tjark Bretthauer (M 13) stieß die Kugel 8,49 m und erzielte Platz 5, warf den Speer über 23,04 m Platz 6 und den Diskus mit 19,11 m reichte für Platz 4.
Aylin Honca (W 12) setzte sich auf Platz 2 ab mit einer Weite von 7,63m.
Regina Imming (W 46) erreichte Platz 1 mit 7,55m.

Nachdem sich im vergangenen Winter eines der eingelagerten Schaumstoffkissen der Hochsprung-anlage entschlossen hat unerlaubt und auf mysteriöse Art und Weise die Heimstätte auf dem Sportgelände Melbach zu verlassen, haben sich im Frühjahr auch noch Mäuse die Hochsprunganlage als kuscheliges Domizil ausgewählt.
Leider haben diese mit ihrem "Nestbau" erheblichen Schaden im Schaumstoff, an der Abdeckung und an den Reisverschlüssen angerichtet. Mitten in der Leichtathletik-Saison musste die Reparatur schnellstmöglich erfolgen.
Dank der großzügigen Unterstützung der SPARDA Bank ist es gelungen die Anlage wieder für den Sportbetrieb herzurichten.

Von Filialdirektor Thomas Kunert konnten der 1. Vorsitzende Dieter Schmidt und die Sportwartin Vera Schmidt in der Friedberger Filiale der SPARDA Bank dazu einen Scheck in Empfang nehmen.

 

Die Bilder vom Familienabend sind online!

#########################

Aktuelle Trainingszeiten

#########################

Video der TG Melbach ist online

#########################