Am 04.10.2015 fand in Dortelweil das jährliche Schülersportfest statt.

Für die TG Melbach starteten Nele Bretthauer, Aylin Honca sowie Thorben Witt im Drei- und Vierkampf.

Zum Saisonende nahmen einige Athleten der TG Melbach am Werfertag teil. Ein eisiger Wind hielt uns nicht ab, noch einmal unsere Kräfte zu messen.
Tjark Bretthauer (M 13) stieß die Kugel 8,49 m und erzielte Platz 5, warf den Speer über 23,04 m Platz 6 und den Diskus mit 19,11 m reichte für Platz 4.
Aylin Honca (W 12) setzte sich auf Platz 2 ab mit einer Weite von 7,63m.
Regina Imming (W 46) erreichte Platz 1 mit 7,55m.

Nachdem sich im vergangenen Winter eines der eingelagerten Schaumstoffkissen der Hochsprung-anlage entschlossen hat unerlaubt und auf mysteriöse Art und Weise die Heimstätte auf dem Sportgelände Melbach zu verlassen, haben sich im Frühjahr auch noch Mäuse die Hochsprunganlage als kuscheliges Domizil ausgewählt.
Leider haben diese mit ihrem "Nestbau" erheblichen Schaden im Schaumstoff, an der Abdeckung und an den Reisverschlüssen angerichtet. Mitten in der Leichtathletik-Saison musste die Reparatur schnellstmöglich erfolgen.
Dank der großzügigen Unterstützung der SPARDA Bank ist es gelungen die Anlage wieder für den Sportbetrieb herzurichten.

Von Filialdirektor Thomas Kunert konnten der 1. Vorsitzende Dieter Schmidt und die Sportwartin Vera Schmidt in der Friedberger Filiale der SPARDA Bank dazu einen Scheck in Empfang nehmen.

Mit Patrice Mohrmann, Aylin Honca sowie Thorben Witt und Tjark Bretthauer (alle U14) wurden vier TGler in die Kreisauswahl für den Kreisevergleich am 26.09.2015 in Bruchköbel berufen.

Zur Mannschaftsbildung trafen sich die Athleten und Betreuer bereits am Vorabend im Bürgerhaus Leidhecken. Nach einer gemeinsamen Nacht ging es am Samstag Vormittag mit dem Bus zum Vergleichswettkampf mit den Kreisen Darmstadt/Dieburg, Groß-Gerau, Offenbach/Hanau, Frankfurt, Gelnhausen-Schlüchtern, Limburg/Weilburg, Hochtaunus, Main Taunus und Rheingau-Taunus in das Rudolf-Harbig-Stadion nach Bruchköbel.

Traditionell ist das Melbacher Herbstsport für die Leichtathleten eine der letzten Möglichkeiten die Saison mit einer guten Leistung abzuschließen.

Am vergangenen Samstag, dem 19.09.2015 haben sich dreizehn Vereine aus der Wetterau und Frankfurt mit rd. 130 Athleten dazu auf dem Sportgelände in Melbach eingefunden.

Die Melbacher KiLa-Teams der U8 und U10 konnten ihren „Heimvorteil“ nutzen und ihre spannenden Wettkämpfe für sich entscheiden.

Am 06.09.2015 fand auf dem Hoherodskopf das 75. Bergturnfest statt. Bei eisiger Kälte und Wind, trotzten wir dem Wetter mit großen Erfolgen. Das Sportfeld auf dem Hoherodskopf bietet weitere Besonderheiten. Die Sprintstrecke verläuft bergauf, Weitsprung und Kugelstoßen finden bergab statt.

Herausragende Leistung zeigte Ben Gerlach M 9. Denn er konnte sich von 11 Teilnehmern an die Spitze setzen. (50 m = 9,4 s, Weit = 3,10 m, Vollball = 33,90 m). Auch Thorben Witt, Benedict Scholl und Aylin Honca freuten sich über eine Goldmedaille. Mit den meisten Punkten der Männer U 20 holte sich Benedict den Pokal zum Bergturnfestsieger.
Thorben M 13 (75 m = 11,5 s, Weit = 3,77 m, Kugel = 6,72 m)
Benedict M 22 (100 m = 11,6 s, Weit = 4,82 m, Kugel = 9,00 m)
Aylin W 12 (75 m = 12,2 s, Weit = 3,75m, Kugel = 7,38 m)

Bei den Mädchen W 10 erreichte Lea Jonas den 8. Platz. (50 m = 9,4 s, Weit = 2,80 m, Vollball = 13,80 m).

Die nächsten Verantstaltungen:

02.12.2017 - Familienabend

#########################

Die Bilder vom Sportabzeichtag  sind online!

#########################

#########################

Aktuelle Trainingszeiten

#########################

Video der TG Melbach ist online

#########################