Am Samstag, 23. September, findet das Leichtathletik Herbstsportfest der TG-Melbach auf dem Sportplatz in Melbach statt. Das Sportfest ist bei den Kindern U8 und U10 gleichzeitig der letzte Wettkampf des erstmals ausgetragenen KiLa-Cups des LA-Kreises Wetterau. Die Wanderpokalübergabe erfolgt im Rahmen der Siegerehrung der jeweiligen Altersklasse.

Für die Kinder U12 und für die Altersklassen bis U16 wird der klassische Dreikampf mit Sprint, Sprung und Wurf durchgeführt.

Ausschreibung und KiLa-Meldebogen sind auf der Homepage www.tg-melbach.de abrufbar.

Am 27.08.2017 fanden die Kreismehrkampfmeisterschaften der U12-U16 in Altenstadt statt. Die TG Melbach ging hier mit 2 Athleten an den Start.
Emely Bieber, W15, wurde im 4-Kampf mit 1.767 Punkten sehr gute Dritte von Zwölf. Mit einer Zeit von 13,91s auf 100m und 4,74m im Weitsprung sicherte sie sich 2x den Ersten Platz. Lediglich im Kugelstoßen (8,12m und 2. Platz) und im Hochsprung (1,28m und 3. Platz) musste sie sich geschlagen geben.
Als Zweites ging Mats Büttner in den Wettkampf. Mats erreichte mit 832 Punkten Platz Sieben von 11 Startern im 3-Kampf. Im Wettkampf sprintete er mit 8,71s über die 50m, sprang 3,20m und wurf zu einem neuen Persönlichen Rekord von 32m.

Am 3.9.2017 fuhr die TG Melbach mit 7 Athleten auf den Hoherodskopf.
Alle Wettkämpfe wurden im 3-Kampf durchgeführt.
Für die Frauen ging Regina Imming an den Start und erreichte Platz 1 mit 25,64 Pkt.
Lena Müller, WJU20, erreichte Platz 3 mit 20,41 Pkt.
Emely Bieber, W15, wurde 1. Von 11 mit 27,95 Pkt.
Benedict Scholl, Männer, wurde 1. mit einem Konkurrenten und 27,95 Pkt. Somit auch Bergturnfestsieger.
Fabian Grumbrecht, M10-11, erreichte ebenfalls Platz 1 von 9 mit 19,85 Pkt.
In der selben Altersklasse erreichte Mats Büttner Platz 6 mit 17,22 Pkt.
Luke Gerlach, M10, gelang ebenfalls der Sprung auf Platz 1 von 12 mit 18,90 Pkt.

In diesem Jahr rückte unser jährlicher Sportabzeichen Tag in das Jubiläumsjahr des Dorfes Melbach mit 1200 Jahren.

Der Tag war durchgeplant vom Ablegen des Deutschen Sportabzeichens, über den Mucki-Test für die Jüngsten bis zu einem kleinen Teil des Spieleparks aus Echzell. Von Klein bis Groß war etwas dabei. Die Rollrutsche war ein Höhepunkt, nicht nur für Kinder.

Über den ganzen Tag sorgten Theken- und Küchenhelfer für das leibliche Wohl. Niemand sollte dursten oder hungern.

Gegen Mittag gab es für die Jugend die Möglichkeit im Basketball Turnier sich zu betätigen. Unter Leitung von Dirk Hagenkötter können sich Interessenten im wöchentlichen Training weiterhin Ausprobieren.

In einem Abendsportfest des TSV-Friedberg Fauerbach am 21.06.2017 starteten wir ein letztes Mal vor den Ferien. Hier konnten sich die Kinder bis Erwachsene in ihren Altersgruppen messen. Für einige liefen die Disziplinen außer Konkurrenz, da sie noch keine 10 Jahre alt waren.

Fabian Grumbrecht erzielte bei den M 10 einen tollen 2. Platz im Ballwurf mit 37,50 m. Im 50 m Lauf erkämpfte er sich den 4. Platz in 8,31 Sek. Beim Weitsprung merkte man dann die knalle Hitze an diesem Tag. Mit 3,35 m wurde er fünfter von in jeder Disziplin 6 Teilnehmern.

Super Zeiten erzielten Ben Schwarzer im 50 m Lauf mit 9 Jahren in 8,65 Sek. Sowie Luke Gerlach in 8,71 Sek. Des weiteren wäre Luke mit seinen geworfenen 38,50 m vor Fabian auf ein Treppchen Platz gerutscht. Aber im nächsten Jahr wird es gewertet. Luke sprang im Weitsprung 3,50 m.

Lena Müller Jg. 1998 (WJ U20) hatte sich vor kurzem für die Hessischen Meisterschaften im 800 m Lauf qualifiziert. Diese fanden nun am Samstag, dem 17.06.2017 in Neu-Isenburg statt.

In einem Feld von 9 Läuferinnen lief es für sie zu Beginn sehr gut. Leider musste sie auf den letzten 100 m den vierten Platz abgeben. Aber mit einer neuen Bestleistung von 2:28,79 Minuten erreichte sie Platz 6 in der Wertung.

Die nächsten Verantstaltungen:

02.12.2017 - Familienabend

#########################

Die Bilder vom Sportabzeichtag  sind online!

#########################

#########################

Aktuelle Trainingszeiten

#########################

Video der TG Melbach ist online

#########################